Feed on
Posts
Comments

Verändernde Belastungen

Der Gedankengang ist kein neuer, kam mir vorhin aber auf dem Nach-Hause-Weg. Mein neues Vorhaben ist jedenfalls up to date, auch wenn in den letzten Tagen die Anzahl abgewichen ist. Im Zuge von statistischen Spielereien habe ich mir da eh eine Modifikation einfallen lassen. Jedenfalls tut mir zwar nicht alles weh, aber ich merke eindeutig dir körperlichen Belastungen. Vor allem dann, wenn ich am Abend zur Fortführung ansetze – primär Arme und Schultern im Rahmen der Liegestütze.

Die Erkenntnis jedenfalls ist, dass man mit derartigen Belastungen den Körper quasi zwingt sich anzupassen. Jeden Tag Schmerzen bzw. Verspannungen zu haben ist nicht gut, also tut der Organismus was dagegen. Zum Beispiel den “Kein Bock”-Knopf drücken. Gut, wenn man die Kabelverbindung durchgeschnitten hat oder stattdessen den “Fick dich.”-Knopf drückt und es trotzdem macht. Ein Kampf gegen sich selbst.

Mit der Psyche ist es genauso oder zumindest ähnlich, werden wir tagtäglich vor Herausforderungen gestellt, die für den einen größer aussehen als für den anderen. Selbst dann, wenn sie beide das (scheinbar) Gleiche tun müssen. Wahrnehmung der eigenen Welt/Interpretation/Subjektivität eben.

Doch ungeachtet dieser Schwankungen gilt es sich daran anzupassen. Ich meine, der Körper macht es so oder so, egal, wie viel wir bewusst dazu denken. Nur ist es besser, positivere Pfade gelegt zu haben als irgendwo in das undurchsichtige Dickicht zu stürzen. Stichwort Posttraumatische Belastungsstörung, Akute Belastungsstörung, Anpassungsstörung. Mit vielen weiteren psychischen Störungsbildern verhält es sich ähnlich. Es sind Ergebnisse der – beeinträchtigenden – Nicht-/Fehlanpassung an gegebene und/oder sich verändernde Umwelten.

Wichtig dabei zu erkennen ist, dass wir auch unseren Geist trainieren können, indem wir uns Herausforderungen stellen. Das Entscheidende dabei ist, a) Hemmungen zu durchbrechen und b) das auf geeignete Art und Weise zu tun. Zwar mag massiertes, das heißt konzentriertes Vorgehen, in einigen Fällen angebracht sein, in anderen reißt es aber ein Loch auf und macht es nur noch schlimmer. Wichtig ist, die richtige Belastungsdosis zu finden. Die muss höher sein als der status quo, aber niedriger als der Überladungs-/Anstrengungs-/Kollapspunkt.

Das gilt auch für meinen Körper. Sonst steigt der auch aus und macht alles nur noch schlimmer. Aus diesem Grund ist es wichtig, auf das Feedback zu achten und mein Vorgehen entsprechend anzupassen. Und wenn ich die Dosis auf 10 pro Einheit reduziere (und davon ausgehend erhöhe). Das bringt auf lange Sicht mehr, als wenn ich mit voller Kraft anfahre und ihn abwürge.

Schrittweise und abgestimmte Veränderungen sind besser als 180°-Drehungen. Dabei verliert man nicht so schnell den Kopf, zumindest nicht so einfach und schnell.

Trotz dieser persönlichen Empfehlung kommt es dennoch auf den Einzelfall, die Person, Situation und sonstige Gründe an. Nur wird mir vermutlich jeder zustimmen, wenn ich sage, dass es besser mit langsamer als mit hoher Geschwindigkeit gegen die Wand zu brettern. Außer man will sich umbringen oder es drauf ankommen lassen. Nur sollte man immer darauf achten, wer mitfährt.

Robby, Blitzschalter

Ähnliche Beiträge

Comments are closed.


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm