Feed on
Posts
Comments

Massenparties

In der vergangenen Woche habe ich an gleich zwei Abenden festgestellt, dass ich etwas gegen Massenparties habe. Auch – oder vor allem – die privater Natur. Das ist mir zu unpersönlich, zu unkommunikativ, zu starr.1

Prinzipiell gibt es auf derartigen Veranstaltungen zwei Konstellationen: entweder man kommt alleine oder in einer Gruppe. Am Ende geht man – oder in dem Fall ich – in der Regel genauso.
Kommt mal als Gruppe, so ist man sicherlich nicht die Einzige. Und besteht diese aus mehr als zwei Individuen ist es sehr wahrscheinlich, dass man sich als relativ rigide Konstellation irgendwo im Raum positioniert. So wie alle anderen auch. Zumindest dann, wenn keinerlei Schnittflächen gegeben sind. Und diese aufzuzeigen beziehungsweise zu generieren liegt – meiner Meinung nach – in der Verantwortung des Gastgebers. Nur kann der nicht in und zwischen allen Gruppen gleichzeitig tanzen. Das hat allerdings zur Folge, dass statt einer großen Feier sich mehrere kleine Partyherde durch den Raum bewegen. Und das bringt mir auf den Punkt gebracht nichts.

Ich bin nicht der Typ, der sich des Besaufen willens besäuft oder auch nur betrinkt. Macht man das im Zuge von einem Spieleabend und gemütlichen Beisammensein, ist das etwas anderes – und selbst da nicht zwingend notwendig. Nur ist eine derartige Atmosphäre bei massig vielen Leuten nicht gegeben. Gute Gespräche sind ebenfalls nicht oder nur sehr unwahrscheinlich zu führen, sind diese Leute entweder gar nicht erst da, in anderen abgeschlossenen Gruppen und/oder in der Hinsicht flexibler als ich.

Geht man alleine auf eine derartige Veranstaltung… ich will ja nicht sagen, es ist der Horror. Aber ich habe eine extreme Abneigung gegen derartige Stellungsspielchen. Dann steht man nämlich nicht als Gruppe im Raum, sondern allein. Und jaaa, nun kann man sich natürlich einfach irgendwo dumm dazu stellen und schauen, ob man sich mit eingliedern kann, aber… dafür bin ich nicht der Typ.
Oder sagen wir noch nicht. Ich hoffe, dass ich meine Selbstoffenbarungsangst und die möglicher Reaktionen auf der Ebene nicht nur besser unter Kontrolle kriege, sondern im Idealfall auf ein vernünftiges Maß reduziere.

Neue Leute, gut und gerne, aber dann bitte in einem Kontext, in dem das auch geschützt, problemlos und vor allem persönlich möglich ist.

Robby, mag Massenaufläufe nicht

  1. Dass ich einen gehörigen Anteil daran selbst trage, ist mir bewusst. []

Ähnliche Beiträge

5 Responses to “Massenparties”

  1. on 27 Okt 2008 at 19:02 dorager

    Oh ja. Ein schöner Spieleabend mit wenigen Freunden (auch ohne Besäufnis) ist auf jeden Fall schöner als jeder Smalltalk auf Massenparties.
    Wer sind eigentlich diese Leute, die immer wieder sowas veranstalten? ;)

  2. on 28 Okt 2008 at 09:56 Robby

    Entferntere oder um-die-Ecke-”Freunde”?! Oder eben Events bei guten Freunden. Am Freitag kommt Beispiel’ne Einzugsparty. Wobei die wohl dadurch persönlicher wird, da ich den Großteil der Leute dort kenne und das Beziehungsgeflecht engmaschiger ist.

  3. on 28 Okt 2008 at 14:25 Adriani

    … das ist lustig, dass du das schreibst, denn genau darüber habe ich auch gerade nachgedacht.
    Ich entspreche da deiner Meinung und Gefühlslage.
    Ich selbst bin unfähig in Cliquen zu überleben. Ich führe Freundschaften, die sich meist in Dialogen realisieren und das ist für mich sehr anregend und entspannend. Ich konzentriere mich gerne auf mein Gegenüber und will auch, dass mir die entsprechende aufmerksamkeit geschenkt wird.
    Das ist einseitig, aber anders bin ich nicht zufrieden!

    In Solchen Massenveranstaltungen ist alles so unbedeutend und Stressgeprägt. Ich komme mir immer vor, wie unter Tieren (was wir ja unumstößlich auch sind)… Da werden Rangordnungskämpfe ausgefochten, die Weibchen legen ein affektiertes Gelächter auf, um ihren Männchen zu zeigen, dass sie “willig” sind… Einzeln Auftretende werden zum Außenseitertum gedrängt, nur damit man selbst seine Position erhöht(ich spreche NATÜRLICH aus Erfahrung, ich Nerd)… ständig oberflächliches Gelaber und doch sind alle ja soooo tiefgründig, nur weil sie über den film “pulp fiction” philosphieren…. Bei solchen veranstaltungen geht das individuum unter und die ganze Masse wird zu einem großen organismus, der immer gleich funktioniert, egal in welcher Konstellation.

    >=)… ich weiß meine Meinung ist stark voreingenommen… aber ich habe es noch nie anders erlebt! Und ich hasse es!

  4. on 28 Okt 2008 at 18:42 Robby

    Naja, ich würde sagen, dass man nicht nur zum Außenseiter gedrängt wird sondern selbst auch mit in diese Richtung geht. Möglicherweise beiderseits ungewollt oder unnötig, aber eben selbstlaufend. Ich erinnere mich nur an die letzte Bloglesung in Jena – und ich habe es ja auch im Zuge dessen geschrieben – aber das war “menschlich” nichts für mich. Auch wenn ich denke/hoffe, dass ich mich mit einigen sicherlich gut hätte unterhalten können. Nur ist die Frage, ob die Gegenseite das auch immer so sieht. Dennoch war es für mich an dem speziellen Abend atmosphärisch nicht gegeben…

    Es ist eben die Frage, ab wann es eine Massenveranstaltung ist. Und darüber hinaus, wie sie konzipiert ist. Mit etwas Moderation seitens der Schnittstellen oder auch Zufall kann man selbst dort jemanden finden, mit dem man sich dialogisch oder in kleinerem Kreis (“intelligent”) austauschen kann. Nur… naja…

  5. [...] ich gestern bei Massenparties war, so kann ich im selben Atemzug und noch darüber hinaus auf ein weiteres1 Phänomen zu [...]


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm