Feed on
Posts
Comments

Robby goes BDK der Grünen 2008

Auf persönliche Einladung erhielt ich eine Gästekarte zu dem an diesem Wochenende stattfindenen Bundesdeligiertenkongress der Grünen in Erfurt. Nachdem ich vormittags bereits Spitzenvertretern der Partei begegnete, wollte ich am Abend meine Eintrittskarte nutzen, um mir Programm und Inhalte näherbringen zu lassen.1

Gästekarte und Digicam in der Tasche machte ich mich auf den Weg Richtung Messe. Am Eingang angekommen zum Gästeschalter gegangen, freundlich gegrüßt und meine Zugangsberechtigung in Erwartung weiterer Instruktionen auf den Tisch gelegt. Die junge Dame war sichtlich irritiert zwecks meiner Ansprache, ein halbes “Du”, dann gesiezt, dann abermals der innere Konflikt – vielleicht hätte ich ihr einfach sagen sollen, dass sie mich ruhig duzen kann.

Am Sicherheitsdienst vorbei, die Jacke charmant über die Garderobe gereicht und in den Saal marschiert. Blick nach rechts – die Pressevertreter. Vor mir aufgestellte Stuhlreihen mit Menschen, links von mir die Tribüne, auf der ich mir einen Platz suchte um mir einen besseren Überblick zu verschaffen. “Mal schauen, was sie erzählen.” – ich war bereit zu beobachten.

Ich muss sagen, dass Gewusel zu meinen Füßen war ganz interessant. Dort gab es die Anzug- und Krawattenträger, daneben standen die Ökos und zwischendrin waren alltagstauglich gekleidete Leute. Alle ein und derselben Partei angehörend und allein in dieser Stilmischung irgendwie faszinierend. Der deutsche Bruce Willis, Jürgen Trittin, schritt gemeinsam mit Renate Künast durch die Halle und ich spielte mit dem kurzen Gedanken, hinzurennen und ein Foto zu machen, so wie man sie von Studenten aus dem studivz kennt. Ich die Kamera haltend und wir alle drei schauen hinein. Aber die beiden sind auch nur Menschen und das Bedürfnis, mich bildlich mit ihnen zu verewigen, war nicht derart überwältigend.

Was die Diskussion anging, das Thema Energie betreffend, so muss ich sagen, schwankte die Qualität der Beiträge gewaltig. Multidimensional. Mindestens die Hälfte derer, die hinter dem Podest standen, gehören in ein Rhetoriktraining. Unabhängig davon, ob das, was sie erzählt haben, sinnvoll war oder nicht.2 Gerade dann, wenn es sinnvoll ist, ist der angemessene Verkauf umso wichtiger. Sonst gehen gute Argumente unter. Aber die muss man erst einmal haben.
So gab es durchaus einige – auch der “Spontanauftritt” der Grünen Jugend – die zwar tolle Appelle oder Aussagen in den Raum schmetterten, der Begründung jedoch schuldig blieben. Slogans im Sinne von “Keine Atomkraft mehr.”, “Atomkraft ist böse.”, “Dreckschleudern.”3 und “Wir werden Kohlekraftwerke besetzen und haben das schonmal gemacht.”, die die Parteifreundinnen und -freunde vielleicht zum Jubeln bringt, bei mir allerdings nur ein Achselzucken auslöst und die Frage: “Warum?”

Nur muss ich sagen, gab es neben diese parteischweißenden Phrasen durchaus auch Beiträge, die sich mit dem Thema ernsthafter und realistischer auseinandersetzten. Es gab Kompromissvorschläge, das Auflösen und Zusammenführen von Splittermeinungen und die Vereinigung auf ein gemeinsames Ziel. Das war gut und das klang auch recht vernünftig. Der Ausbau erneuerbarer Energien, ohne irgendein Jahr(zehnt) festzusetzen, wann denn irgendetwas genau geschafft werden müsste. Bei allem Lob für die langfristige Orientierung und Planung, die Umsetzung erfolgt kontinuierlich und schrittweise – und sollte selbst von guten Rhetorikern nicht fernab der Realität geführt werden.

Parallel zu der Diskussion vorne auf der Bühne führte ich auf der Tribüne Gespräche über mein Psychologiestudium, die Psychologie an sich sowie gesellschaftliche Probleme, die sich weiter im Wachstum befänden. Der semiprofessionelle Einwurf psychologischer Relevanzen und Änderungsmöglichkeiten auf das Feld der Politik, wer weiß, vielleicht wird war es ja ein Anstoß und es wird darauf zurückgegriffen.

Sehr gut gefallen hat mir das Abstimmungsverhalten der Anträge. Aus meinen aktiveren Pfadfinderzeiten habe ich ja ähnliche Veranstaltungen zum Vergleich. Hier war es nicht so, dass Stimmen gezählt wurden, nein, das ging nach Pi mal Daumen. Bei einheitlichen Ergebnissen meinetwegen zulässig gab es bei relativem Gleichgewicht nach dem Aufstehen die Ansage, dass die zweite Wahl mehr Zustimmung gefunden hätte. Hatte sie auch, war vom Prozedere aber trotzdem sehr… amüsant :ugly:

Die Verabschiedung des bisherigen Parteichefs – nein, nicht der von heute morgen, tat ich mir nicht an, holte meine Jacke und durfte nach einiger Wartezeit in das Hinterzimmer, den speziellen Flügel der Partei. Doch das war und kommt an anderer Stelle.

Robby, wird spannender

  1. Vor allem, da ich morgen aufgrund eines Blockseminars verhindert bin, aber anderes Thema und das beginnt morgen auch schon um 9. []
  2. Wobei so ein Pult extrem die Körpersprache einschränkt, auch wenn einige dennoch unterstreichend gestikulieren konnten. []
  3. Als Bezeichnung für Kohlekraftwerke. []

Ähnliche Beiträge

One Response to “Robby goes BDK der Grünen 2008”

  1. [...] dem offiziellen Inhalt des ersten Tages des Parteitages war es mir aufgrund persönlicher Verbindungen möglich auch an dem inoffiziellen [...]


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm