Feed on
Posts
Comments

Gefährliche Geliebte

Von einer guten Freundin bekam ich vor Weihnachten mein Weihnachtsgeschenk, an welchem ich ihrer Meinung nach Gefallen finden könnte. Es war ein Buch. Ein Buch, auf dem der Titel “Gefährliche Geliebte” geschrieben steht, den ich mit Abstrichen auch auf meinen Schultern tragen könnte. Eine Geschichte, wie sie eine Vielzahl an Personen durchlebt, aufgeschrieben in einer packenden Intensität, die einem phasenweise Atem und Herzschlag raubt.

Was ich beeindruckend und schockierend finde: Der Hauptcharakter benutzt das selbe Wort wie ich vor Jahren und ist genauso wenig in der Lage es zu erklären. Magnetismus. Ich weiß nicht, ob es der passenste Eintrag zu dem Themenkomplex ist, jedenfalls ist es der, der den Namen trägt.

Was das Buch angeht, so ist es gewissermaßen fesselnd und berauschend. Zumindest bis zu dem Punkt, an dem der Protagonist über den Höhepunkt hinaus schießt und in die Tiefe stürzt. Ab da wird das Buch… ich möchte nicht sagen grottig, aber fern von jeder Logik, Plausibilität und Stimmigkeit. Das passt nicht, zumindest nicht in meinen Augen. Ein dermaßen abstruses und dahergeholtes Ende, dass aufgrund von Bedeutungsverlust durchaus entstehen kann, aber nicht durch den vorher beschriebenen Prozess, wenn man ihn denn so nennen mag. Ein Bruch, an dem ich persönlich stehen bleibe und den Kopf schüttel.

Eigentlich wollte ich ja auf etwas ganz anderes hinaus, da ich mich aber wieder von meinem Schreibgefühl hab leiten lassen, stell ich etwas um – der Eintrag folgt zugleich.

Robby, fatale Fragilität

Ähnliche Beiträge

3 Responses to “Gefährliche Geliebte”

  1. [...] kann man lesen. Nicht nur in Büchern wie dem eben beschriebenen “Gefährliche Geliebte” sondern auch in dem Gesicht des Lesers. So wie der Körper auf das Gesagte des Gegenübers [...]

  2. on 09 Jan 2009 at 17:31 Schaf

    Freut mich, dass es dir gefallen hat. Schade, dass dies nicht bis zum Schluss anhielt.

  3. on 09 Jan 2009 at 23:50 Robby

    Naja, das liegt ja weniger an dir als an dem Autor :D Vielleicht kauf ich mir noch Narikos Lächeln oder wie es heißt – mal schauen. Hab derzeit einiges an Büchern da und nicht wirklich Lust eins zu lesen.


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm