Feed on
Posts
Comments

Sprint & Knife

“Call of Duty 4″ macht im Multiplayer wirklich Laune. Zumindest auf den kleineren Servern mit maximal 16 bis 20 Spielern. Darüber hinaus wird es nur noch blindes Sperrgefeuer und Granatengewerfe, nicht, dass es das so nicht schon manchmal so wäre. Endlich mal eine Tätigkeit, die einen – in dem Fall mich – wirklich fordert. Da gilt es die Minimap im Auge zu halten, Mitstreiter zu covern, Feinde zu erspähen und zu beschießen, Wegrouten zu planen etc. – mehrdimensionale Belastung, könnte man regelrecht sagen. Vor allem, da ich Pfeiltasten-Spieler bin und somit für die ein oder andere Aktion fingerakrobatisch über die Tastatur turnen muss.

Nichtsdestotrotz: Das Spiel rockt, auch ohne direkt abgestimmtes Teamplay. Im Idealfall denken die anderen mit, geben entsprechend Feuerschutz oder merken zumindest, wann man wo von wem abgeschossen wurde. Ultimativer Dominanzmove ist das Messern. Das war ja schon in “Counter-Strike” relativ witzig, geschieht hier aber sogar auf Knopfdruck1 und tötet sofort. Diese Möglichkeit hat zwei Szenen des Abends beschert.

Situation 1: Fragt mich nicht nach dem Map-Namen, aber es ist die Tschernobylkarte, eigentlich auch nicht wirklich relevant. Fakt ist, es gibt ziemlich viel offenes Gelände, ein paar Etagenhäuser und dementsprechend viele Leute mit Scharfschützengewehren. Ich bevorzuge derzeit meine Rogue-Variante – schallgedämpft und radartechnisch unsichtbar.2 Was macht man als solcher? Richtig, wie auch in “World of Warcraft” schleicht man sich von hinten an und meuchelt. Excellent wurde das just in dem Moment, wo zwei Scharfschützen nebeneinander im ersten Stock standen und ein Teammitglied und ich unkoordiniert simultan beide gebackstabbt haben :D 3

Situation 2: Die Fernsehstation, wo ich mit MP5 und Messer bestimmt acht Leute innerhalb einer Minute gekillt habe. Sehr lustig hierbei, wenn der Gegner an einem vorbei läuft, man hinterher sprintet und *zack* – ausschaltet. Dazu noch einen Mitspieler gerettet, der bedroht wurde – das Messer ist schon ein lustiges Spielzeug in dem Spiel :D

Eigentlich gab es ja noch eine dritte Situation, wo ich meine bisher längste Serie geschafft habe. Das war zwar “Spawnwandering” (kein Gecampe!), aber da hätte mich ja auch mal einer schnell erwischen können. Am Ende ging mir die Munition aus…

Dafür habe ich etwas bekommen: Nackenschmerzen :D Und ein Schlafkontingent von sechs Stunden, daher sprinte ich jetzt ins Bett.

Robby, auch ohne Messer

  1. Auf NUM4, was nur suboptimal zu erreichen ist. []
  2. Es gibt nämlich böse Drohnen, die einen sonst auf der Minikarte anzeigen würden. Und ohne Schalldämpfer bei Waffennutzung das selbe Spiel. []
  3. Ja, ich weiß. Alle, die nicht derartige Spiele spielen, wissen sich daran nicht empathisch zu erfreuen. []

Ähnliche Beiträge

Comments are closed.


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm