Feed on
Posts
Comments

Entschärfungen

Möchte man mich entschärfen, muss man mir nur meine1 Sicherheit und die umgehende Möglichkeit der Wiederherstellung nehmen. Nicht, dass mich das schocken würde, aber mein Kopf spielt dann verschiedene Szenarien durch, wie ich das Problem lösen könnte. Inklusive Erfolgswahrscheinlichkeiten und Alternativplänen, sollten die Handlungen nicht ausreichen. Sprich das System ist beschäftigt und nur noch eingeschränkt denk- beziehungsweise handlungsfähig. So zumindest meine heutige Beobachtung der Befürchtung, die sich positiv bewahrheiten sollte.

Ich saß heute Mittag in dem Zug nach Jena, um meine eine Vorlesung wahrzunehmen. Das wiederum tat ich nur, weil ich im Anschluss daran verabredet war, sonst wäre ich wohl heute ganz zu Hause geblieben – ich hatte schon kurz mit dem Gedanken gespielt, abzusagen.

Da ich keine Lust hatte ein neues Buch anzufangen, ließ ich meinen Gedanken freien Lauf, die wiederum die Frage aufwarfen, wann ich denn mein zweites Blockseminar im Januar hätte. Diesen Termin hatte ich mir nämlich nicht gemerkt. Könnte es vielleicht sein, dass es dieses Wochenende ist? Dass gestern einige von einem dreitägigen Blockseminar von morgens bis abends erzählten, bestärkte meine Befürchtung, konnte doch lediglich Basiskompetenzen für einen derartig langen Zeitraum konzipiert sein.

Ich muss zugeben, ein leichter Anflug von Panik machte sich im Zug breit. Die Vorstellung, den Termin verrafft und die ersten Stunden verpasst zu haben, war nicht im Ansatz gut für mein Selbstbild. Meiner Körperreaktion zufolge sogar recht bedrohlich, auch wenn ich wusste, dass ich das mögliche Versäumnis irgendwie ausgleichen könnte. Allein das Faktum war schlimm genug.

Wie sehr wünschte ich mir einen Laptop mit Internetanschluss in den Zug, um Gewissheit zu erlangen und meine Planung daran ausrichten oder sie im Boden versinken lassen zu können. Habe ich aber nicht, also Handy geschnappt, SMS an meine Verabredung geschickt, in der Hoffnung, sie könne für mich nachsehen. Konnte sie nicht. Also das Handy-Internet ausprobiert – vergesst es. Von dem schwindenen Akkustand ganz zu schweigen. Musste das Erlangen der Gewissheit also bis Jena warten, auch wenn ich mir relativ sicher war – oder es mir zumindest einredete -, dass das Datum zweistellig war und sich maximal mit dem anderen Seminar überschneiden könne. Mein Körper sah das immer noch anders, aber alleine Augen schließen und durchatmen beruhigte sehr. Kein Grund, sein Ego von solch einer – bisher nur potentiellen – Desorganisation ankratzen zu lassen.

Eigentlich brauchte ich noch einen neuen Block zum Schreiben. Der war aber vorerst zweitrangig. Mein Ziel war eines dieser Internetterminals im Campusgebäude. Zügigen Schrittes erreicht, stellte ich fest, dass sie gerade nicht gingen. Argh. Ärgerlich, aber nicht weiter hinterlich. Nächster Wegpunkt war das gebührenpflichte Internetterminal in der Goethe-Galerie. Nachdem das erst besetzt war, ich währenddessen Block und Tintenkiller kaufte und eine alte Bekannte traf, ging auch das nicht, nahm kein Geld. Also zurück zu den Uniterminals – ich sah schon die Notwendigkeit kommen, einen Laptopträger zu fragen. Unliebsam, aber nicht notwendig – das Internet ging jetzt.

Meine Augen scrollten durch das Vorlesungsverzeichnis, fanden den Januartermin: 09. bis 11.01. Damn. Mein Glück im Unglück: Es begann erst 12:00. Uhrzeit zum Zeitpunkt des Findens: 11:50. Mit dem Laufweg sollte es auf die Minute passen. Also zielgerichtet losgelaufen, parallel das Treffen abgesagt, was ich nicht schön fand, aber notwendig war, und auf die pünktlich angekommen. So, als wäre nie etwas anderes gewesen. Nur, dass ich eine Geschichte voller Angstschweiß im Gepäck hatte. Von einer Entschärfung, die ich erfolgreich entschärfte.

Robby, Glück gehabt

  1. selbstwertrelevante []

Ähnliche Beiträge

Comments are closed.


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm