Feed on
Posts
Comments

Lesbare Intimität

Intimität kann man lesen. Nicht nur in Büchern wie dem eben beschriebenen “Gefährliche Geliebte”, sondern auch in dem Gesicht des Lesers. So wie der Körper auf das Gesagte des Gegenübers reagiert, ruft auch das Lesen geschriebener Zeilen Resonanz im Organismus hervor.

Dieser Gedanke kam mir zumindest in den Sinn, als ich inmitten eines vollen Zuges mit meinem Auge an einer erotischen Liebesszene vorüberschritt. Nicht aus einem Grund, der jetzt wohl den meisten in den Sinn kommt. Guter Sex und das Maximum an Intimität spielt sich – meiner Meinung nach – im Kopf ab. Eine unbewusste, nicht erfassbare Reaktion, die man weder adäquat in Worte noch real fassen kann.

Doch selbst wenn das Fleisch keine offensichtlicheren Regungen vollführt, verändert sich – meiner Meinung nach – die eigene Ausstrahlung. Die Pupillen werden größer, der Herzschlag fährt nach oben, die Atmung passt sich an und mit Sicherheit gibt es darüber hinaus noch chemische Veränderungen.
Und das alles inmitten unzähliger Leute im Zug. Erotisch hitzige Vorstellungen verschmischen sich mit der kalten Traurigkeit der Realität. Während die Menschen um einen dunkel zittern, erstrahlt man in der Wärme der stimulierenden Zeilen. Durch eine Vielzahl Seiten von der Außenwelt abgeschottet, sie gar nicht mehr wahrnehmend und nur noch seinen geistigen Hunger stillend.

Und ich denke, der Mensch fungiert in der Hinsicht als Spiegel. Einen Menschen unbeobachtet beim Lesen zu beobachten gehört wohl zu den intimsten Erlebnissen, die man haben kann. Man sieht den reinen Fluss seiner Gefühle. Zumindest derer, die man daraus abliest und interpretiert. Und das wiederum befriedigt die eigene Vorstellung und Phantasie.

“Was er wohl lesen mag, dass er derart glücklich ausschaut? Bestimmt etwas, dass ihn innerlich tief berührt.” – ein Gedanke, der nicht unweigerlich, aber vielleicht1 zu einer eigenen angenehmen Erinnerung oder Vorstellung führt, die einen ebenso berührt und vor Schönheit erzittern lässt.

Es sind die feinen, nahezu unsichtbaren Bande, die Harmonie und Intimität herstellen. Das, was zwischen den Zeilen steht.

Robby, umgeschriebenes Blatt

  1. “Was würde mich so glücklich machen?” []

Ähnliche Beiträge

4 Responses to “Lesbare Intimität”

  1. on 09 Jan 2009 at 14:14 Heike

    Ich glaube auch, dass man Intimität lesen kann. Ich finde es auch wichtig, dass man so was sieht. Denn es wäre doch nicht gut, wenn man mit einem Menschen intim ist und dann nicht weiß ob es ihm gefällt oder nicht. Mir persönlich sind die Gesichtszüge und die Regungen meines Partners schon wichtig. Ich möchte in seine Augen sehen können und merken, dass er sich wohl fühlt, dass es ihm gut geht und er mich liebt.

    Das trifft auch bei Büchern zu. Ich finde es sehr interessant, wenn man Leuten zusieht, wenn sie ein Buch lesen. Man kann da auch erkennen was sie gerade lesen. Vor allem in ihren Augen und ihn ihrem Gesicht.

  2. on 09 Jan 2009 at 23:52 Robby

    Naja, nonverbaler Ausdruck per se ist vermutlich den wenigsten Menschen (wobei… ich habe da so meine Zweifel) ein Geheimnis. Und beim Lesen mag man auch nicht alles erkennen, es gibt auch viele “neutrale” Textpassagen oder vielleicht auch Personen, die das Gelesene kalt lässt und/oder anders interpretieren, als du es bei dem selben Text tun würde. Aber man hat zumindest eine gewisse Vorstellung, ja.

  3. [...] gefällt der Inhalt) Gedankenmeer (mir gefällt der Stil) Schlüsseltage (Stil…) Lesbare Intimität (Inhalt…) Lebenslauf (Inhalt…) Imagination’s Story (Inhalt & [...]

  4. [...] weiß niemand, wer ich bin *hehe* Gedankenmeer war in meinen Augen eine gute Wahl, statt Lesbare Intimität hätte ich aber wohl eher Liebe (Ressourcenbetrachtung) lesen sollen. Der Eintrag hätte [...]


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm