Feed on
Posts
Comments

Geborgener Embryo

Manchmal gibt es Zustände, in denen selbst ich nicht einschlafen kann. Wenn Gedanken meinen Kopf durchziehen, durchfluten und erbeben lassen. Wenn ein Handlungsimpuls durch den Körper bahnt, aber man ihm nicht nachgeben will oder kann. Wenn draußen schon lange Nacht ist, im eigenen Kopf aber helllichter Tag. Wenn der Geist wach ist und umherirrt, während sich die Hülle nach dem erholenden Fall in den Abgrund sehnt.

In solchen Situationen gibt es eine Konstellation, die mich dennoch ruhig einschlafen lässt. Die Liebste in meinem Rücken, an mich geschmiegt und schützend um mich geschlungen. So wie ein Kokon die Raupe verhüllt oder der Mutterleib das heranwachsende Etwas in sich trägt. Zumindest vom Gefühl.

Eine Wärme, dank der man aus der Gedankenwelt abtauchen kann. Etwas, für das ich dankbar bin – und so etwas passiert bei mir nicht oft.

Nicht, dass es nicht andere Möglichkeiten gäbe, von seinen fesselnden Gedanken loszukommen. Nur keine, die so angenehm und beruhigend ist.

Robby, Grundbedürfnis

Ähnliche Beiträge

4 Responses to “Geborgener Embryo”

  1. on 29 Jan 2009 at 00:04 Dearlie

    Da gebe ich dir vollkommen Recht! Diese angenehme Art und Weise ist etwas wofür man dankbar sein sollte! Ich bin allein mit meinen Gedanken und weiß wie es andersrum ist…

  2. on 29 Jan 2009 at 10:14 Jupp

    Das hört sich ja nicht gut an. Man braucht doch einen guten Schlaf, dass dieser auch erholsam ist und man gut in einen neuen Tag starten kann. Du solltest da was machen, denn wenn das Baby da ist, dann wirst du sicherlich noch weniger schlafen. Die kleinen Racker ins sehr anstrengend. Und noch ein kleiner Tipp von mir. Sieh das Leben nicht so schwarz an. Das ist es nämlich gar nicht. Man kann darin auch sehr viel Positives finden und das sollte man auch annehmen. Das hilft. Glaub mir.

  3. on 29 Jan 2009 at 14:09 Robby

    @Jupp: :ugly: Ich hätte vielleicht dazu schreiben sollen, dass ich im beschriebenen Fall in der Embryonalstellung lag. Dachte mir schon, dass womöglich fehlt.

    Es ging wie gesagt nur darum, dass, sollte ich mal nicht innerhalb von fünf Minuten einschlafen (was der Regelfall ist), mir diese geborgene Haltung (ich linksseitig embryonal, die Liebste sich an mich kuschelnd) dennoch ein schnelles Einschlafen ermöglicht. Nichts mit Kind, Baby oder ähnlichem. Gott bewahre :ugly:

    Und natürlich kann man das Leben positiv sehen. Man kann es aber auch sehen, wie es ist: absurd. Und davon kommt man nicht weg. (Lese dazu auch gerade ein gutes Buch von Camus)

  4. on 31 Jan 2009 at 12:27 Schaf

    Schön :)


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm