Feed on
Posts
Comments

Blinde Erfahrung

Bei dem Buch, das ich zur Zeit lese1, dessen Inhalt und Thematik an dieser Stelle noch nicht weiter zu erläutern ist, ist von so intensiv wie möglich leben die Rede. Der Gedanke flammt bei mir wohl auch hin und wieder auf, mindestens dann, wenn ich überlege wie es wäre an einem Zug vorbeizuspringen. Erfahrungen provozieren und maximieren, bis hin zum Tod. Grenzgängertum.

Von dem Punkt ausgehend überlegte ich mir, ob das eine gezielte Erblindung wert wäre. Auf lange Sicht gesehen ist das natürlich Bullshit. Aber eine kurzzeitige Erfahrung… Augen verbinden, Gehirnareale temporär deaktivieren… das Leben in vollkommener Dunkelheit. Letzteres war die Idee. Man braucht nur ein voll eingerichtetes Lebensumfeld, in meiner Vorstellung eine Wohnung, zu der keine einzige Lichtquelle Zugang hat. Sprich Radios dürften keine LEDs haben und Fernseher Ton ausstrahlen, aber keine Bilder anzeigen. Ich denke, das bei aller Variation von Blindheit, das eine reversible Möglichkeit des Erlebens wäre, die die anderen Sinne schärfen würde. Wie sich das beim Schmecken und Riechen gestalten ließe, weiß ich nicht.

Der Gedanke dahinter ist, dass durch das Ausschalten eines Sinnesorgans sich die Wahrnehmung drastisch verändert, verschiebt und auf anderen Dimensionen durch intensivere Eindrücke niederschlägt. Bei der anschließenden Reaktivierung wäre zudem wünschenswert, dass sich der Lerneffekt der zuvor verstärkt genutzten Sinnesmodalitäten integrieren lässt. Eine Optimierung des Gesamtsystems.

Was zu beachten wäre, dass die künstliche Blindheit nicht zu lange anhält. Ich weiß nicht, wie schnell eine Retardierung einsetzt, jedoch ist eine reale Augenschädigung nicht Sinn der Sache. Ich dachte an zwei Tage. Vielleicht wäre auch mehr drin, das müsste vorher medizinisch entsprechend abklären.
Neben der Selbsterfahrung auch eine mögliche Geschäftsidee. Wobei wohl doch recht fraglich ist, inwieweit Interesse an derartigen Eindrücken besteht.

Robby, blind to see

  1. Also einem davon ;) []

Ähnliche Beiträge

8 Responses to “Blinde Erfahrung”

  1. on 03 Feb 2009 at 20:14 Schaf

    Komm mal vorbei und dann fahren wir nach Hamburg: Dialog im Dunkeln!

  2. on 03 Feb 2009 at 23:53 Robby

    Ist gebongt :D Wobei ich mich frage, wie das ablaufen soll? Ich meine, man kann doch auch so einfach das Licht ausmachen und sich unterhalten?!

    Aber es gibt ja glaube ich auch so Dunkelheits-Restaurants, zumindest habe ich das mal in’nem Krimi/Thriller/was auch immer gesehen :D

  3. on 04 Feb 2009 at 11:29 Schaf

    “Dialog im Dunkeln” ist sowas in der Art. Da kann man wohl auch essen. Also man ist selbst blind und wird von (Geburt an) Blinden durch das “Museum” oder was es ist geführt. Ich war da noch nie, wollte das aber auch schon immer mal machen.
    (Details: http://www.dialog-im-dunkeln.de)

  4. on 04 Feb 2009 at 15:18 Robby

    Ah, alles klar. Ich dachte, wir würden uns nur im Dunkeln unterhalten :D

  5. on 04 Feb 2009 at 15:27 Schaf

    Klar, wir fahren extra nach HH, um das Licht auszumachen…

  6. on 04 Feb 2009 at 15:31 Robby

    *rrr* – sag das nicht zu laut :D

  7. on 06 Feb 2009 at 15:43 Marcel

    Man muss aber nicht unbedingt blind sein um wirklich alles andere wahr nehmen zu können. Ich kenne eine Frau, die hat eine sehr starke Sehschwäche. Ohne Brille würde sie nicht viel sehen und so muss sie sich auch auf die anderen Sinne verlassen, denn wenn die Brille mal weg ist, dann geht gar nichts mehr. Ich finde, dass solche Menschen sehr viel mehr Beachtung auf Sachen geben, die wir anderen gar nicht registrieren. Ich kann es nur gut finden, wenn man sich mal die Augen verbindet und versucht so ein mal zu leben. Ist nicht einfach.

  8. on 06 Feb 2009 at 16:08 Robby

    Natürlich muss man nicht blind sein, aber es geht um Intensivierung und Maximierung. Mit meinem mp3-player in den Ohren hat sich damals auch meine Wahrnehmung geändert, ich schrieb auch darüber. Dennoch waren es keine “100%”.


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm