Feed on
Posts
Comments

Beziehungscharakter

Die Forderungen an die Männerwelt1 steigen mitunter ja ins Unermessliche. Am besten ist man die eierlegende Wollmilchsau, die alles hat und alles zum Überdruß kann. Davon unberücksichtigt ist aber die – ich nenne sie einfach mal – “Tatsache”, dass man auch selbst derartige Bedürfnisse hat. Man möchte Beschützer, Liebhaber, Vaterfigur, Kind und sonstwas für Rollen erfüllen können. Vielleicht nicht man, aber zumindest ich sehe meine Funktion auf mehr als einer Dimension. Wenn man davon ausgeht, dass nicht alle Rollen gleich gut und gerne ausgefüllt werden, so ließe sich ein Rollengramm2 anfertigen, sprich so ein tolles Muster, welche Figur wie wichtig ist.

Auf der anderen Seite muss dann im Idealfall nicht nur die entsprechende Nachfrage vorherrschen, sondern im Gegenzug das passende Gegenangebot vorliegen. Und das muss nicht immer gleich dem eigenen Angebot sein. Das macht das Ganze eigentlich extrem tricky – und führt, bewusst oder unbewusst, zu verschiedenen Beziehungsausrichtungen. Je nachdem, wie stark die einzelnen Charaktere ausgeprägt sind und miteinander interagieren.

Ich denke ein Teil davon ließe sich beziehungsweise lässt sich wunderbar mit der Transaktionsanalyse beschreiben, vielleicht kann man alle vorangegangen Überlegungen auch auf die drei Ichs (Eltern-, Erwachsenen- und Kind-Ich) herunterbrechen, aber dazu sind obige Gedanken zu vage als auch meine Kenntnisse der Transaktionsanalyse zu oberflächlich.

Jedenfalls – und das ist der eigentliche Grund des Blogeintrags – bin ich auf einen Knackpunkt gestoßen: den Spieler. Und selbst bei der Doppel-Betrachtung passt er nicht wirklich in das Beziehungsbild. Zumindest in meinen Augen eine paradoxe Konstellation, selbst oder gerade dann, wenn beide Spieler sind. Das übersteigt irgendwie mein Verständnis.

Robby, liegen lassen und neu aufnehmen

  1. Für die der Frauen mag das wohl auch gelten. []
  2. Bessere Bezeichnung anyone?! []

Ähnliche Beiträge

3 Responses to “Beziehungscharakter”

  1. on 25 Feb 2009 at 23:47 Max

    Das erinnert mich an diese Pentagramme in PES die die Werte der Spieler darstellen. Nur dass man hier halt die Fähigkeit in den einzelnen Rollen bewertet und aus diesen dann ableitet, in welches Feld (Tor, Sturm, Abwehr, Mittelfeld beim Fußball) man am besten passt.

  2. on 25 Feb 2009 at 23:58 Robby

    Wenigstens wurde deutlich, was ich meine :D Dann kann ich mir die Skizze ja quasi sparen.

  3. on 26 Feb 2009 at 23:46 Max

    Du könntest eine Skizze von mir anfertigen. :ugly:


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm