Feed on
Posts
Comments

Betrachtung: Mensch

Wenn man es so nennen will, “lerne” ich gerade für meine morgige Prüfung. Mein Zustand schwankt hierbei zwischen selbstbewusstem bis überheblich-leichtfertigem “Mach ich im Vorbeigehen.” und fundamentaler Existenzangst *lach* Wenn es so läuft wie das Seminar, sollte es problemlos von der Hand gehen. Selbstständiges Denken, Simulationen, Variationen, Spekulationen – mag ich.

Jedenfalls stieß ich während meiner Vorbereitungen auf einige Punkte, von denen man wieder endlos in andere Richtungen marschieren könnte. Eine wichtige und grundlegende ist aber die der Gruppe. Je nach Kontext mag ich dem nicht ausweichen können, vermeide es aber mich einer Gruppe zuzuordnen oder einer zugeschoben zu werden. Und wenn, dann bevorzuge ich so etwas wie die “Gruppe” der “Einzelgänger” oder die der “Übermenschen”1. Etwas seltenes bis elitäres. Prinzipiell habe ich aber etwas gegen Gruppen.

Das heißt wie gesagt nicht, dass ich keinen zuordnenbar bin oder keinen angehöre. Das ist unumgänglich. Ich definiere mich nur nicht gerne über sie, sondern sehe mich in erster Linie als Mensch. Auch eine Gruppe, aber eine äußerst homogene.

Nicht, dass ich ein übermäßig toleranter Mensch bin, ich würde fast das Gegenteil behaupten, aber zumindest – in meinen Augen – Nichtigkeiten wie präferierter Fußballverein, Parteizugehörigkeit, Stilrichtungen oder ähnliches. Wie man sich wegen so etwas in die Haare kriegen kann. Sich prügeln wegen einem Spiel *mwahaha* Wegen etwas, das einem nicht einmal gehört, das man nicht einmal ist. Vermutlich beziehen diese Person zu viel ihrer Persönlichkeit aus der Identifikation mit einer Gruppe *mwahaha* Ich möchte nicht sagen “Sorry, aber so etwas Dummes.”, aber ein Teil von mir würde diesen Satz am liebsten raushauen. Auch wenn ich weiß, dass das wahrscheinlich übertrieben wäre und ich auch meine Angriffspunkte habe – nur eben kaum auf gruppentechnischer Sicht. Ja, ich sehe darin eine Überlegenheit.

Demzufolge versuche ich – nicht immer, aber so oft es geht – Menschen als das zu betrachten, was sie sind: Menschen. Stereotype, Vorurteile und dergleichen werde ich dabei nie vollständig vermeiden können – und das ist auch verdammt gut so -, aber zumindest kann ich versuchen, sie falls nötig zu umgehen. Den Menschen kennenlernen und schauen, ob er mir gefällt. Ausgehend von meinen Kriterien. Was er denkt,  sagt, sieht, wie er sich bewegt, was er ausstrahlt – und ob er auch eine Abneigung gegen übermäßige Gruppenidentifikation hat *lach*

Außerdem ist es einfacher die gesamte Menschheit zu verachten, als die ganzen Subgruppen auf eine Liste zu schreiben. Subtypen kann zur Not immer noch.

Robby, alle gleich

  1. Jaja, meinetwegen auch nur die der Möchtegernübermenschen *zzz* []

Ähnliche Beiträge

Comments are closed.


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm