Feed on
Posts
Comments

Der Baum der Erkenntnis

Ein Titel, den ich erst nicht zuordnen konnte. Keine Gedanken, die durch das eben genannte Buch gefärbt sind, aber dennoch denkenswert sind.

Springen wir an das Ende der menschlichen Schöpfungsgeschichte, ins Paradies, zu Adam und Eva. Wie hoffentlich alle wissen, leben sie dort “glücklich” und zufrieden, bis Eva, von einer Schlange verführt, vom Baum der Erkenntnis nascht und Adam ebenfalls kraftvoll zubeißt. Konsequenz: Raus aus dem Paradies und Tür zu. Dazu gab es Gebärschmerzen für die Frauen und Arbeit für die Männer. Soweit mein oberflächliches Wissen ob der biblischen Paradiesvertreibung.

Nun kann man das natürlich einfach als Quatsch abtun. Man kann aber auch drei Kringel zeichnen: einen um das Paradies, den Baum und die Vertreibung. Der Rest ist eigentlich ganz einfach.
Der Mensch lebt in seiner eigenen Welt. Die muss im Einzelfall nicht immer das Paradies sein, kann aber damit gleichgesetzt werden. Zumal ein paradiesisches Paradies nicht paradiesisch wäre. Wenn ihr versteht, was ich meine. In dieser Welt jedenfalls hat der Mensch die – wenn auch durch sich selbst eingeschränkte – Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Nicht einfach nur zu funktionieren, sondern zu fragen “Wieso?”. Das ist der Baum. Und der führt aus dem Paradies.

Wobei das wohl auch nur übertrieben bildhaft ist. Es impliziert eine duale Existenz – Paradies und Wirklichkeit. Im Endeffekt ist beides eins. Das Paradies verändert sich nicht durch das Essen der Frucht, nur man selbst. Die eigene Ansicht. Illusionen werden gebrochen und man sieht die Welt, wie sie “wirklich” ist. Die Welt der Vollkommenheit zerplatzt wie eine Seifenblase, weil sie niemals existierte. Das blinde Leben wird durchbrochen, Erkenntnis für zu Schmerz. Und Möglichkeiten.

Es ist wie die Matrix. Die rote oder blaue Pille. Vom Baum der Erkenntnis naschen, in Apathie, Lethargie, Depressionen, Melancholie und Weltschmerz untergehen oder in der perfekten Scheinwelt bleiben. Nicht, dass Erkenntniswelt scheinloser wäre.

Wenn es nach mir geht: rot, Frucht, Weltschmerz. Und aus diesem dann wie Phönix aus der Asche ersteigen und die Weltformel erkennen *lach*

Robby, Eden

Ähnliche Beiträge

One Response to “Der Baum der Erkenntnis”

  1. [...] weitere Interpretation der Vertreibung aus dem Paradies, nachdem ich heute in meinem aktuell gelesenen Buch1 auf eine [...]


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm