Feed on
Posts
Comments

Life is (still) a circle

Und es ist auch nicht der erste Blogeintrag zu dem Thema. Nur bin ich beim Zeitschriftendurchschauen mal wieder darauf aufmerksam geworden, wie wiederholend das Leben doch ist. Große Themen wie Liebe, Partnerschaft, Sinn und welche abstrakten und weltbewegenden Aspekte des Lebens es noch alles gibt, sie alle werden regelmäßig und unzählig behandelt. Immer und immer wieder.

Das Morgen ist nur die Wiederholung des Gestern. Klar, ein Tag für sich, aber im Prinzip das Gleiche. Genauso wie die eigene Existenz. Man wird geboren, entwickelt und reproduziert sich, stirbt. Dazwischen beschäftigt man sich mit dem Sinn oder Unsinn seines eigenen Daseins, aber im Endeffekt ist das egal. Wichtig ist, dass man seine Schleife gedreht hat und die Maschine in Gang hält. Das Bild vom kleinen Rädchen trifft es ziemlich gut, dreht doch auch das sich nur im Kreis.

Man denkt, man würde sich weiterentwickeln, aber im Endeffekt bleibt alles gleich. Der Grad der Komplexität verschärft sich, aber das Grundmuster bleibt erhalten. Und selbst, wenn es einem gelingt dieses zu ändern, bedeutet es nur einen Schritt in ein neues Karussel. Eine Spirale, die endlos nach oben, vielleicht auch nach unten, jedenfalls sich dreht.

Eine Möglichkeit, daraus zu entkommen? Wohl kaum. Wir sind die Hamster im Rad des Lebens und der Wiedergeburt1. Wir sprießen, wachsen, vermehren uns und sterben. Hoffen, dass von uns mehr übrig bleibt als der neue Sproß, der das Spiel von vorne anfängt. Vielleicht verlassen wir uns auch nur darauf, dass wir im Nachkommen weiterleben. Genetisch und in seinen Erinnerungen.

Nichts, was einer höheren Sache dient. Wir leben um des Lebens willens. Das ist okay, macht uns aber überflüssig. So sehr, wie vermutlich alle anderen Lebewesen auch. Der Sinn des Lebens ist das Leben. Die bloße Existenz, das Erfüllen der Rolle: Entwickeln, reproduzieren, sterben. Im Idealfall kommt irgendwann etwas Höheres, eine neue Spezies, die die Menschheit ersetzt. Ich meine, das ist Evolution. Nur weil wir Bewusstsein haben, macht uns das nicht zum Non-Plus-Ultra der Schöpfung. Wir sind eine Zwischenstation auf der Reise der Evolution. Wie lange der Zug bei uns Halt macht, können wir nicht sagen. Fakt ist: Er wird weiterfahren, irgendwann.

Ich hoffe – und habe gleichzeitig Angst davor -, dass er das tut, während ich noch am Bahnhof stehe.

Robby, next turn

  1. Samsara. []

Ähnliche Beiträge

Comments are closed.


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm