Feed on
Posts
Comments

ONS

Beim Aufräumen und Sortieren fällt einem Allerlei in die Hände. Bevor man es entgleiten lässt, ist es quasi unumgänglich zu vergessen und sich zu trennen, schaut man noch einmal durch. Zumindest mache ich das so, vielleicht entdeckt man ja etwas aushebenswürdiges.

Dabei stieß ich auf einen Artikel über One-Night-Stands. NEON August 06, wenn es jemanden interessiert.1 Scheinbar hatte ich den Artikel damals nicht gelesen, jedenfalls schien er mir gänzlich unbekannt und weckte mein Interesse. Zwei Textpassagen möchte ich gerne daraus zitieren, die mir ziemlich gut gefallen haben.2 Erstere ist die Begründung, warum es bei ONS seltenst guten Sex gibt.

Das liegt vor allem daran, dass man “Sex etwas unfreundlich als Masturbation zu zweit bezeichnen könnte”, wie der slowenische Psychoanalytiker und Philosoph Slavoj Zizek erklärt. “Masturbation funktioniert nur mit einer Fantasie, meist einem eingebildeten Partner. Nicht anders beim normalen Sex: Da sind nicht nur zwei Körper beteiligt, sondern auch zwei Fantasien.” Es geht also nicht um den Geschlechtsverkehr an sich, sondern darum, was wir im Kopf damit verbinden. Wir haben keinen reinen, losgelösten Sex wie die Tiere, weil unser Sex nicht der Fortpflanzung dient, sondern im weiteren Sinn der Selbstverwirklichung. Es kann also nicht funktionieren, ohne das, was wir uns dazu denken. Und offenbar ist das sehr unterschiedlich, bei Männern und Frauen im Allgemeinen und allen Menschen im Besonderen. So entstehen über einen ganzen Abend, der einem One-Night-Stand vorausgeht, Wünsche, die nichts miteinander zu tun haben und sich nur selten decken, manchmal noch nicht mal berühren.3

Den Part mit der Selbstverwirklichung würde ich bei einer Vielzahl von Menschen einfach mal in Frage stellen, aber das mag durch die Verzerrung meines Standpunktes zustande kommen. Vielleicht verwirklichen sich diese dadurch auch selbst, in einer anderen Form. Nun ja, egal – selbst wenn nicht, nicht mein Problem.

Abschnitt Nummer Zwei ist ein Erfahrungsbericht. Verschiedene junge Menschen haben über ihre ONS-Erlebnisse berichtet und es wurden gewissermaßen ONS-Typen kreiert. Die Der Volltreffer-Typus-Geschichte hat mir gut gefallen. Es folgt, warum.

Dann erzählte sie von ihrem Freund, dass er für lange Zeit weggefahren sei und dass sie Wärme brauche, keinen neuen Freund. “Ist das ein Problem?” Ich schüttelte den Kopf. Wir sprachen kein unwahres Wort in dieser Nacht. Mit einem One-Night-Stand, merkte ich, ist es auch nicht anders als mit der Liebe: Er braucht Vertrauen, Sympathie und Humor, eine gemeinsame Ebene, Verständnis. Klingt komisch, aber wenn es beim Sex wirklich nur um Sex geht, wenn da nichts anderes ist, wird er immer eine Katastrophe werden.4

Das kann ich nur unterschreiben. Auch ohne One-Night-Stand-Erfahrung. Aber genau darum geht es, zumindest teile ich diese Ansicht. Was wiederum für pluralistischen Sex unter “gleichgesinnten Menschen” spricht. Wenn man eben damit umgehen könnte und nicht so ein endloses Problem damit hätte, dass gleichgesinnte Menschen von anderen Menschen glücklich gemacht werden.5
Klarer gesprochen: Es spricht für Sex unter Freunden. Zumindest solange die Spielregeln bekannt sind und beide meinen mit den Konsequenzen umgehen zu können. Ob sie es tun, ist eine andere Frage. Aber eigentlich spricht nichts gegen Sex mit Menschen, mit denen man sich gut versteht. Mit wem sollte man ihn denn sonst haben?! *lach*

Um zum Abschluss den Bogen vom Sex zu Beziehungen zu schlagen. In der (aktuellen?) Psychologie heute, Ausgabe September 2009, wird vom Michelangelo-Effekt berichtet. Einfach mal in einen Zeitschriftenladen gehen, angucken und wirken lassen.

Robby, guckt mal weiter

  1. Oh mein Gott, das sind drei Jahre *lach* []
  2. Sollte daran jemand etwas zu beanstanden haben, bitte per Mail zur einvernehmlichen Klärung kontaktieren. []
  3. Neon August 06, Seite 51, Text von David Pfeifer []
  4. Neon August 2006, Seite 53, Text von Markus Wagenstein []
  5. Wobei, eigentlich ist es okay. Zumindest, solange man nichts davon weiß. Und falls doch, offen drüber reden kann. []

Ähnliche Beiträge

Comments are closed.


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm