Feed on
Posts
Comments

Die Kunst des Lügens

Lügen sind nicht nett. Dennoch können wir nicht ohne. Wir leben in einer Illusion, jeder in seiner eigenen. Wobei das die Frage zuließe, ob ohne Wahrheit überhaupt Lügen existieren können. Subjektiv auf jeden Fall, hat sich doch jeder mit sehr großer Sicherheit in der Täter- oder Opferrolle wiedergefunden.

Weil es unerwünscht ist immer ungefragt offen und ehrlich zu sein, was die subjektive Wirklichkeit des Einzelnen betrifft und sie wie eine Seifenblase zerplatzen lassen könnte, so ist die Fähigkeit zur Wahrheitsflexibilität viel wert. Es geht ja nicht darum sich auf Kosten anderer zu bereichern, sondern sich und andere vor unnötigem Streß zu bewahren. Wenn man dafür die Tatsache etwas verdrehen muss, muss man es wohl tun.

Dummerweise wurde ich lieb, nett und freundlich erzogen, so dass ich unglücklicherweise sehr stark dazu tendiere die Wahrheit zu sagen. Je nach Kontext und Inhalt auch sehr direkt, in der Regel aber eher diplomatisch. Ein böses, ankonditioniertes Gewissen, dass mich auf der moralischen Spur hält. Wobei man auch bei der Moral flexibel sein kann.

Wie schafft es also jemand wie ich, wenn nötig, erfolgreich zu lügen? Er lügt nicht.
Mag paradox klingen, aber gibt es doch ein Sprichwort, dass nichts so wenig geglaubt wird wie die Wahrheit. Wobei es um die auch nicht geht. Es geht nicht darum böswillig zu lügen sondern die Illusion aufrechtzuerhalten. Und das macht man am besten, indem man sich ihrer eigenen Mittel bedient: Verzerrung.

Man erzählt einfach die Wahrheit. Nur eben modifiziert. Streckt gewisse Phasen, verkürzt oder tilgt andere und lässt Details unter den Tisch fallen. Man verzichtet auf Zeitangaben, hat halt alles ein bisschen gedauert. Wenn nötig nimmt auch einfach Szenen aus der Vergangenheit und baut sie in die Gegenwart. Bei aller Verschieberei muss es sich ehrlich anfühlen, das, was man erzählt. Plausibel und stimmig sein. Es muss ein Bild entstehen, das passt. Für einen selbst und für den anderen.

Ehrlichkeit zu sich selbst ist in diesem Zusammenhang unabdingbar, sieht man von den Standardillusionen, denen man wie alle anderen auch größtenteils erliegt, einmal ab. Bei aller Schönrederei: Man lügt, spielt anderen etwas vor. Das steht außer Frage. Möglichen Folgen und Konsequenzen sollte man sich bewusst sein – und mit ihnen umgehen können.

Aber ehrlich gesagt: Nichts anderes gilt für die “Wahrheit”.

Robby, in disguise

Ähnliche Beiträge

Comments are closed.


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm