Feed on
Posts
Comments

Umgang mit Empfindlichkeiten

Wohl jeder Mensch hat seine Schwachpunkte. Und selbst jener, der keine hätte, hätte damit einen. Fehler machen menschlich, perfekte Perfektion möchte niemand, höchstens auf dem Papier. Fies an diesen “richtig guten” Schwachstellen ist, dass sie von 0 auf 100 zünden. Schalter umgelegt, bäm. Mit voller Wucht fährt man gegen die Wand. Sieht es, weiß es, aber kann nichts dagegen machen. Es überwältigt einen, jagt den Puls in die Höhe, lässt die Pupillen sich weiten und innere Unruhe und Angst durch den Körper wallen. Reiz-Reaktion. Schnellspur. Eine Strecke, die irgendwann mal angelegt wurde oder auch einfach nebenbei entstanden ist und die im Untergrund ihre Bahnen zieht. Man sieht nicht ihren Verlauf, spürt aber ihre Existenz wenn mal wieder etwas auf ihr entlang brettert.

Für den erfolgreichen Umgang mit diesen Empfindlichkeiten gibt es eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Entweder man identifiziert die verschiedenen, bösen Schalter und hält sich von ihnen fern – oder man reißt die Oberfläche auf, dringt in die Tiefe und baut um.

Je nach Angst geht das leichter oder schwerer. Einen Menschen mit Spinnenphobie oder der Befürchtung, er hätte trotz tausendmaligem Schlüsselumdrehen und Überprüfen die Tür nicht zugeschlossen, behandelt man – meines Wissens nach – relativ einfach. Spinne auf die Hand respektive weg von der Tür und abwarten, um es auf den Kern runterzubrechen. Es folgen Habituation und/oder kognitive Umstrukturierung, letzteres eher im begleiteten Prozess als von alleine.

Es gibt aber auch komplexere Ängste. Ob die jetzt wirklich komplexer sind, kann ich gar nicht sagen, aber ich denke schon. Sie sind globaler und abstrakter, womöglich ist es sogar eine Art Urangst. Nichts mit Habituation, nichts mit kognitiver Umstrukturierung. Zumindest nicht in dem Maße kurz hingesetzt, kurz umgedacht und Haken dran gemacht. Natürlich kann man trotz einem gewissen emotionalen Ausgeliefertsein Gegenmaßnahmen zünden, die aber vorwiegend auf der Oberfläche einschlagen und den Untergrund nicht groß beeindrucken. Bäm, bäm, bäm – die Erde bebt weiter.

Das ist das Lustige: Man merkt, wie man reagiert, man identifiziert, warum und kann gleichzeitig doch nichts dagegen tun. Das ist so als hätte man das Passwort aber die Tastatur keine Verbindung zum Computer. Da kann man noch so sehr drauf einhämmern, das ändert nichts.1

Vermutlich – nein ich bin mir sogar sicher – ist das einer der Punkte, den ich alleine nicht geregelt bekomme. In Maßen ja, aber nicht so, dass er vollkommen ausgehebelt ist. Dafür braucht es jemanden, der es verdammt drauf hat. Und dem ich bis zur Unendlichkeit vertraue. Von daher… abwarten. Nicht umsonst gibt es zwei Möglichkeiten. Und ist es in meinem Fall weniger Vermeidungsverhalten als das Unterlassen des Aufsuchens. Ich meine, ich suche ja regelrecht die Schwachpunkte und das Leid in mir. Piekse, stocher und stoße an, um zu gucken, wann es wo, wie, warum losrollt. Derart komplexe Auslöser liegen nicht wie die Spinne mitten auf dem Weg und schlagen auch nicht von sich aus einem wie eine Tür ins Gesicht.

Meinen tiefsten Schmerz muss ich suchen. Zumindest in 95% der Fälle. Die anderen 5% findet er mich selbst.

Robby, Schaltersucher

  1. Oh, man könnte ja fast von einer erlernte Hilflosigkeit-Gefährung sprechen. []

Ähnliche Beiträge

Comments are closed.


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm