Feed on
Posts
Comments

Close to the edge

Ich möchte nicht sagen ich stünde an der Kante. Aber an den guten Tagen – und der heutige fühlt sich gerade ein wenig so an – stehe ich an der Grenze und kurz davor abzustürzen. Hinab in ein neues Ich, ohne das alte zu verlieren.1

Ich meine ja „seit jeher“ erkennen zu können mit welchen Menschen mich auf Anhieb etwas verbindet. Oder zumindest mit welchen ich im Handumdrehen eine Verbindung aufbauen könnte. Wo ein “Hallo, ich bin Robert.“, gefolgt von situativ passenden Worten ein wunderbares Gespräch einläutet, das entweder nur ein wunderbares Gespräch bleibt oder sich in einen längerfristig bestehenden Kontakt entwickelt. Mittlerweile stehe ich immer öfter2 davor es einfach zu tun. Zu sagen “Hallo, ich bin Robert, ich würde mich gerne mit dir/Ihnen unterhalten.“. Ich meine, mein Gott, was ist schon dabei. Entweder ich habe recht und damit mindestens eine grandiose Unterhaltung, oder halt nicht. Was soll mir schon groß passieren? Ich mich (wider Erwarten *lach*) irren und mir ein “Nerv nicht, du dummer Ficker.“ entgegen geschmettert werden? Und selbst wenn, was wäre dabei?3

Ich riskiere es noch nicht. Aber stehe am Abgrund. Und das fühlt sich so unheimlich gut an. Dieses Kribbeln in den Fingern und zu wissen, dass es nicht mehr lange dauert, bis man fällt.4 Und sei es schlimmstenfalls nur auf die Fresse *lach*

Ich denke ich muss lernen mich mehr von meinen Impulsen, meiner Intuition leiten zu lassen. Mich ihr hinzugeben und mich einfach fließen zu lassen. Der Rest passiert von ganz alleine. Wobei einem der Rest nicht immer gefallen muss. Das ist das Spannungsfeld, in dem wir Menschen uns befinden.5

Robby, nachgeben und gewinnen6

  1. Okay, verlieren würde ich schon etwas. Aber ich würde den Verlust als Gewinn ansehen. []
  2. Das klingt übertrieben. Eher: Dann, wenn sich Gelegenheiten bieten. Und so häufig kommt das nun auch nicht vor. []
  3. Wobei eben genau diese Gefahr der Ablehnung mich bisher davon abgehalten hat ;) []
  4. Eigentlich muss ich mich eher zwingen es nicht zu tun. []
  5. Autonomie und Sicherheit *yay* :D []
  6. Der Titel wurde freundlicherweise im Nachhinein von meiner Freundin gesponsort. []

Ähnliche Beiträge

Comments are closed.


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm