Feed on
Posts
Comments

Mit Sicherheit kann ich nicht für alle Menschen sprechen, aber vielleicht für alle jene, die nicht nur im “Hier und Jetzt” leben: Das Bestreben der Nachwelt etwas zu hinterlassen. Unsterblichkeit, Transzendenz und Bedeutung in der Welt der Bedeutungslosigkeiten. Etwas, das überdauert.

(M)ein Blog ist dafür nicht geeignet. Nicht nur aufgrund dem Cocktail von intelligenten Gedankengängen, raren Geschichten und einer Menge Alltag, sondern der Nichtsichtbarkeit. Gleichzeitig kommt die inflationäre Verfügbarkeit hinzu, das nimmt den Reiz. Und nicht zuletzt fehlt die Manifestation. Ich möchte Internet-Texten keinesfalls ihre Wirkungskraft absprechen, aber jeder, der schon mal Briefe oder Bücher in der Hand hatte, in einem Museum war oder vor einer Statue stand, kann vielleicht mit mir mitgehen. Die Art und Weise der Berührung ist eine gänzlich andere, erweiterte. Kein Gefühl, dass sich durch das Nadelöhr der Iris drängen muss, sondern das den gesamten Körper umhüllt und mehrdimensional in ihn eindringt.

Es bleibt eine Gratwanderung. Auf den Spuren, die wir Tag für Tag in der Wirklichkeit und Nichtrealität hinterlassen, gleichzeitig etwas zu schaffen, was Bestand hat und sich dennoch weiterentwickelt. Kein Denkmal im Sinne einer Statue, sondern eines organischen, lebenden Gebildes. Etwas, was schon ist, aber auch noch werden kann.

Und schon mit 23 ist meine Geschichte ein Puzzle, das viele Anfänge, Geschichten und Möglichkeiten kennt. Ein Wirr-Warr, in dem ich versuche Anhaltspunkte zu setzen. Manifeste Anker, an denen zu späteren Zeitpunkten wer auch immer beginnen kann. Ein roter Faden, der komprimiert die Hauptgeschichte erzählt, aber gleichzeitig das Verfolgen der Nebenstränge ermöglicht. Was schwierig ist, wenn ein Hauptstrang irgendwann keiner mehr ist und die Veränderung die gesamte Mär über den Haufen wirft.

So gilt es wohl verschiedene Punkte festzusetzen, sie gegenseitig zu verbinden. Ich werde mal schauen, dass ich irgendwann mal alle Blogeinträge “offline archiviere”, dazu wichtige Emails, ICQ-Gespräche, Passwörter und das alles auf eine DVD brenne, welche ich dann dem Buch beilege. Wobei sich zu dem noch weitere gesellen werden.

Dass ist die große Frage: Was ist für die “Nachwelt” wichtig, entscheidend, interessant. Welche Teile einer Geschichte gilt es zu erzählen, was ist zu viel und uninteressant. Sollte man nur auf die Ziele schauen, wo der Weg doch eigentlich das Interessante ist? Sterben tun wir am Ende alle. Spannend ist, wie wir die Zeit dazwischen verbracht haben.

Robby, am Punkt vorbei

Ähnliche Beiträge

Comments are closed.


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm