Feed on
Posts
Comments

Erfahrung

“Life doesn’t get easier, you just get better.”

Und ich bin ein wenig überrascht. Es ist – wenn man so will – Tag 2 und in meinem Blut zirkulieren schon Widerstand und (Über-)Lebenswille. Das führt zu einer Gratwanderung zwischen “Ich weiß, was ich tun muss.” (Essen, mich bewegen, unter Menschen, was für meine Diplomarbeit tun.) und “Ich würde am liebsten sterben.” und dem Impuls ausblutend am Boden liegen zu bleiben. Der Frage, wie ich das früher ausgehalten und überlebt habe. Und das frage ich mich wirklich. Nicht umsonst lasse ich mir zur Sicherheit einen guten (Hypno-)Therapeuten empfehlen und habe es in Betracht gezogen mich für ein, zwei Wochen selbst in die Psychiatrie einzuweisen.1

Und allein das Sehen und Annehmen dieser Optionen ist großartig. Und im Idealfall reicht das aus, wenngleich ich mich (und meinen Körper) ein wenig dafür hasse, dass ich mich nicht blindlings in Arbeit stürzen, mich ablenken, auf Party gehen, mir etwas vormachen oder mich mit Alkohol und Drogen zupumpen kann. Aus Frust nicht einfach irgendwelche Frauen ficke, sondern es ertrage und “auslebe”. Das habe ich schon immer so getan. Und ich frage mich ernsthaft, ob ich es immer noch kann oder dieses Mal an dem Schmerz zugrunde gehe.2 Daher auch die Installation der Backup-Schleifen. Und nein, es muss sich keiner Sorgen um mich machen. An alle die das tun (und das schon an anderer Stelle bekundet haben): Ich weiß das zu schätzen. Und bin reflektiert und selbstehrlich genug, um im Fall der Fälle darauf zurückzukommen.

Zeit die Flügel aufzuschlagen und auf der Klinge des Lebens entlangzutanzen. Den Splitter im Herzen zum Leuchten bringen und vor Schönheit zu erstrahlen.

Daredevils – The Human Bird (Jeb Corliss) Part Two

“If i do it, I can do something that very few other human beings in this world are willing to do. If I fail and die while doing it, than I would get what I want. So for me it was either way I win. I’m not gonna just throw my life away, I’m not just gonna waste that death. I’m gonna use that death to do something spectacular.”

Gehen wir’s an: Frühstück.

  1. Sofern das denn möglich ist und die einen nicht gleich auf ewig dabehalten. Mein Wissen diesbezüglich ist begrenzt. []
  2. Was in gewisser Art und Weise ironisch ist, aber an dieser Stelle nicht erzählt werden muss. []

Ähnliche Beiträge

9 Responses to “Erfahrung”

  1. on 12 Mrz 2011 at 18:13 Rosé

    Hab deinen Blog gefunden. Großartig. Warum kannte ich ihn noch nicht? Dabei mag ich es doch, “dich zu lesen”. Tolle Texte. Mit viel Gefühl, Sinn und Unsinn. Ach ja, kennst du schon das Youtube-Video “The human Bird”? :D *haha. Niiice.

  2. on 13 Mrz 2011 at 01:27 crooks

    Autsch…

    Halte durch!

    Übrigens: Man kann sich nicht selbst in eine Psychiatrie einweisen, das muss ein Arzt machen, aber dort behalten tun sie die wenigsten, nur die wirklich harten Fälle. Der Aufenthalt ist zu teuer;-)

  3. on 13 Mrz 2011 at 12:44 queen of maybe

    die sache mit dem hassen und den drogen ist irgendwie einfacher. weil man beim “ausleben” auch immer dazu neigt, zu ueberlegen – ist es das wert? ist vielleicht doch alles anders und, ist der schmerz ueberhaupt wirklich?

  4. on 13 Mrz 2011 at 20:58 Robby

    @Rosé: Was fragst du das mich?! *fg* Und das ist nur die “billige Version”.

    @crooks: Naja, ich hätte das schon geschafft. Ich meinte das auch eher im Sinne von “Hallo, ich möchte gerne in die Psychiatrie :). Wenn’s nötig gewesen wäre, hätte ich das schon geschafft.

    @queen: Klar. Ausleben bedeutet Veränderung und dass es weggeht, weggehen muss, oder zumindest nicht in der Form halt- und tragbar ist, wie es ist. Spannend jedenfalls.

  5. on 17 Mrz 2011 at 20:22 sven e.

    Einen Psychatrieaufenthalt und eine professionelle Diagnose habe ich mir auch schon desöfteren gewünscht, aber das kann sich ja kein Mensch leisten. Dementsprechend macht man immer weiter. Man hat’s ja in der Vergangenheit auch geschafft oder ist zumindest bis zu diesem Punkt gekommen.

  6. on 17 Mrz 2011 at 21:05 KaterHelmuth

    Also ich glaube zu wissen, dass man sich selbst einweisen kann, man sich aber nicht selbst wieder entlassen kann.
    Entweder stimmts oder ich habs aus nem Fernsehfilm noch im Gedächtnis…

  7. on 18 Mrz 2011 at 16:47 Robby

    @sven e.: Zahlt die Krankenkasse?! Abgesehen davon denke ich, wäre das mit Sicherheit eine spannende Erfahrung. Und möglicherweise trifft man auch paar Leute, mit denen man sich gut versteht *hehe*

    @KaterHelmuth: Wenn es nötig wäre, wäre bzw. würde ich es schon irgendwie rein schaffen. Ich meine, es gab ja mal entsprechende Experimente (Rosenberg, wenn ich den Namen recht entsinne), wo sich “zwei Normale” haben einweisen lassen und nur aufgrund notarieller Schriftstücke wieder rausgekommen sind *lach* So oder so ähnlich war das.

  8. on 19 Mrz 2011 at 20:17 sven e.

    Soweit ich wei, zahlt die Krankenhasse nur, wenn man sich als Notfall einweist und dann auch tatsächlich ein Zusammenbruch diagnostiziert wird.

  9. on 19 Mrz 2011 at 20:36 Robby

    Ich glaube, das hätte ich hinbekommen. Außer, wenn mir meine Metakommunikation und Resilienz im Weg gestanden hätte. Nun ja, jetzt ist es eh (erstmal) zu spät. Beim nächsten Mal vielleicht :D


Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 61

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: mysql_escape_string(): This function is deprecated; use mysql_real_escape_string() instead. in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/includes/mysql.class.php on line 165

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w006740d/blog/counter/counter.php on line 1795

kostenloser Counter

Creative Commons License Amazon Partnerprogramm